Die Kunst intuitiven Berührens

NUAD –  Thai Yoga Basics

Eintauchen in die Welt der NUAD Thai Yoga Berührung. Diese statisch-dynamische Körperarbeit ist eine überlieferte Heilkunst mit Wurzeln in Indien. Das Wechselspiel von überraschender Dynamik und geborgener Stille balanciert den Körper auf physischer, energetischer und emotionaler Ebene. Es werden Selbstheilungskräfte gestärkt und der ganzheitliche Körper findet in seinen ursprünglichen Fluss. Wahrgenommen wird NUAD Thai Yoga als ein Begegnen zweier Menschen in einem intuitiven Tanz.

KURSINHALT
Der Basic-Kurs beinhaltet vier Wochenenden in denen du die grundlegenden Techniken von NUAD Thai Yoga kennenlernst. Am Ende des Kurses wirst du die notwendigen Fähigkeiten und das Wissen für eine Ganzkörperbehandlung erlernt haben. Vorbereitungen zur Körperarbeit – Yoga und Meditation – sind ebenfalls Teil des Kurses.

1. KURSWOCHENENDE – BEINE & FÜSSE
Das erste Kurswochenende legt den Schwerpunkt auf Beine und Füße und erläutert die Grundlagen der NUAD Thai Yoga Philosophie.
Wir tauchen ein in die Berührung des Körpers und widmen uns den Energielinien von Füssen & Beinen.

2. KURSWOCHENENDE – BECKEN & SCHULTERN
Wir beschäftigen uns an diesem Wochenende mit diesen großen Gelenken, die von ihrem strukturellen Aufbau einiges gemeinsam haben.
Die Schultern und Arme sind stark und tragen uns durchs tägliche Tun und sind Ausdruck unserer emotionalen Verfassung.
Das Becken hält die inneren Organe und verbindet den Oberkörper mit den Beinen und Füßen, die uns durchs Leben tragen.
Der NUAD Thai Yoga Berührung gelingt es, die Strukturen zu verbinden und in Harmonie zu bringen.

3. KURSWOCHENENDE- BAUCH & RÜCKEN
In unserem emotionalen Hirn – dem BAUCH – sind viele Organe eingebettet. Mit sanften, tiefgehenden Berührungen lösen wir die Verklebungen der Faszienstruktur.
Hier werden wichtige Aufgaben wie Anweisungen an Nachbarorgane,  Infektabwehr und Muskelbewegung koordiniert.
 Grund genug hier die Hände aufzulegen, zu unterstützen und zu entspannen.

Der RÜCKEN kann entzücken! Vor allem, wenn er sich beweglich und gelöst anfühlt. Die Rückseite des Körpers ist unsere unbewusste Wahrnehmung.
Aufrichtung und Ausrichtung sind hier die zentralen Themen, denen wir an diesem Wochenende nonverbal, mit Berührung, Raum geben wollen.

4. KURSWOCHENENDE – NACKEN, KOPF & GESICHT

Ein lösendes Wochenende, wo das Wohlbefinden nochmal ganz im Vordergrund steht. Durch feinfühliges, achtsames Berühren von Nacken, Kopf & Gesicht können Spannungen entschwinden.

Alles wird leicht, ein angenehmer Seufzer fließt durch all unsere Körperhüllen.

5. KURSWOCHENENDE- ABSCHLUSS 

 

 

 

Stundenplan:

1. WE:  27.-29.1.2023 Füße, Beine

2. WE: 10.-11.2 Becken, Schultern,

3. WE: 3.-4.3 Bauch, Rücken

4. WE: 24.-26.3Nacken, Kopf,

5. WE: 14.-15.4 Abschluss

 

Freitag 18:00 – 21:00 Uhr

Samstag 9:00 – 17:00 Uhr

Sonntag 9:00-13:00 Uh

Kosten:

Stunden 60 h

Preis 980 Euro inklusive Skript und Zertifikat

Flowing YIN

Yogaausbildung & Vertiefung der Yogapraxis

 mit Nada & Christine

Wir fließen – reisen – wandern durch die 5 Elemente (Erde, Metall, Wasser, Holz, Feuer) und spüren sie in der Bewegung (Flow), im Sein (Yin) und in der Berührung (Nuad – Thai Yoga Berührung). Im Fluss des Atems und in der Stille der Meditation nehmen wir die Verschmelzung von Körper, Geist und Seele wahr. Tauche (ein) mit uns in eine spannende Reise durch das Universum des Körpers und des Geistes.
Im Rhythmus der Jahreszeiten den 5 Elementen Erde, Wasser, Feuer, Holz und Metall folgend:

September 23.-24.9.2022

Oktober     21.-22.10. 2022

November   18.-19.11.2022

Dezember   9.-10.12.2022

Jänner        13.-14.1.2023

Feuer    Sommer –  Herz & Dünndarm

Erde     Übergänge –  Milz &  Magen

Metall    Herbst –  Lunge & Dickdarm

Wasser   Winter -Nieren & Blasen

Holz     Frühling – Leber & Gallenblase

Die Asanas der Flows öffnen die Meridiane, die dem entsprechenden Element zugeordnet sind. In der Yin–Praxis wird durch das lange Innehalten die jeweilige Wirkung vertieft.
Je ein Wochenende für ein Element mit Flow, Yin, Pranayama, Meditation, Nuad Thai Yoga und Anatomie.

Flow:
Im ureigenen Rhythmus  – dem Atem – von Asana zu Asana fliessen, um körperlich und geistig flexibel und geschmeidig zu sein; sowie kraftvoll und stark das eigene selbst zu spüren.

Yin:
für Hüft – & Herzöffnung sowie Meridiane & innere Organe. Wir bleiben einige Minuten in öffnenden Positionen um Raum zu schaffen…und „lassen los“ – dehnen das Bindegewebe, unsere Faszien, die unsere Muskeln, Knochen und Gelenke einhüllen und auch durch die inneren Organe laufen – und erlangen mehr Flexibilität für Körper, Geist und Seele! „Gehen lassen“ kann oft schwieriger sein als körperlich anstrengende bzw. fließende Asanas, ist aber eine lohnende lebenslange Übung….

Nuad
Durch die „heilsame Berührung“ (= Nuad) der Thai Yoga Berührung bringst du die Körper deiner Yogaschüler noch tiefer in die Asanaerfahrung.

Unterrichtszeiten:

Freitag 17:00 – 20:00
Samstag 09:00 – 17:00 (Mittagspause)

Kosten:

55 Stunden – Ausbildung, € 930.-
 inkl. Skript mit Stundenbildern & Zertifikat